Hoene, N. (2008):

Design und Implementierung von Shared WebDisk


Es gibt immer wieder Situationen, in denen fremde Personen und Gesellschaften digitale Daten mit dem Münchener Wissenschaftsnetz (MWN) austauschen wollen. Dieses Vorgehen konnte bislang nur manuell, zum Beispiel durch das Versenden von E-Mails oder Postpaketen, durchgeführt werden. Da jedoch dieses manuelle Vorgehen nicht nur Mehrkosten verursacht, sondern auch eine längere Durchlaufzeit benötigt, sollte eine Lösung gefunden werden, die das Austauschen der Daten beschleunigt. Mit dieser Problemstellung befasst sich im folgenden diese Ausarbeitung. Dazu wird die Entwicklung einer Webanwendung mit dem Namen Shared WebDisk (SWD) beschrieben, die den digitalen Datenaustausch mit externen Personen und Gesellschaften ermöglichen soll. Hierzu legt die Anwendung für den Zugriff auf das MWN automatisch eine neue temporäre Benutzerkennung im Active Directory an. Außerdem erstellt sie für diesen Zweck extra ein eigenes Verzeichnis mit speziellen Zugriffsrechten, in dem dann die internen und externen Benutzer in einem zuvor definierten Zeitrahmen ihre Daten miteinander austauschen können. Dieser Austausch kann dann mit der Webanwendung IntegraTUM WebDisk geschehen, das diese Funktionalität bereitstellt. Da natürlich jede temporäre Benutzerkennung auch ein potentielles Sicherheitsrisiko im MWN darstellt, müssen diese Kennungen nach einer gewissen Zeit wieder vom System entfernt werden. Hierzu wird ein weiteres Programm entwickelt, welches zu vorher definierten Zeitpunkten automatisch gestartet wird. Dieser Scheduler entfernt dann die temporären Accounts und Verzeichnisse wieder aus dem MWN, so dass die Sicherheit des Netzwerks weiterhin gewährleistet bleibt.




Last Change: Fri, 22 Feb 2019 04:04:26 +0100 - Viewed on: Wed, 21 Aug 2019 00:31:59 +0200
Copyright © MNM-Team http://www.mnm-team.org - Impressum / Legal Info  - Datenschutz / Privacy