Urgent Computing

Seminar zu ausgewählten Themen der Informatik für Bachelor im
Sommersemester 2013 (LMU, TUM (Bachelor - IN0014))
Prof. Dr. D. Kranzlmüller
Prof. Dr. H.-G. Hegering (em.)

Aktuelles

Inhalte des Seminars

Urgent Computing entwickelt sich zu einem immer wichtigeren Paradigma im verteilten Rechnen. Dies nicht zuletzt wegen inzwischen verfügbarer adäquater e-Infrastrukturen wie EGI und PRACE sowie ausreichender Rechen- und Speicherressourcen (zum Beispiel der SuperMUC am LRZ), die Deadline-getriebenes Höchstleistungsrechnen "on demand" erst ermöglichen. Urgent Computing impliziert eine Reihe zum Teil noch ungelöster Fragestellungen wie die Vorab-Reservierung von Ressourcen, die bevorzugte Ausführung von langlebigen Jobs oder die Verwendung dynamischer Prioritätenschemata. Typische Anwendungsfelder sind immer da zu finden wo ein zuverlässiger Zugang zu Supercomputern "plötzlich" erforderlich wird, bei der Simulation von Bränden ebenso wie bei der Evakuierung in Katastrophenfällen, bei der patientenspezifischen Medikation ebenso wie bei der Bekämpfung von Pandemien.

Im Seminar sollen einige technische Rahmenbedingugen und Lösungsansätze betrachtet werden.

Hier finden Sie die Themenliste des Seminars.

Ablauf/Organisation

Das Seminar wird als Blockseminar abgehalten, alle Seminarvorträge finden am Semesterende am 29. Juli im Raum 123 in der Oettingenstr. statt.

Jeder Teilnehmer erhält ein Arbeitsthema, zu dem er selbständig recherchiert, eine schriftliche Ausarbeitung erstellt und einen etwa 20-minütigen Vortrag erarbeitet, den er am Semesterende hält. Während der gesamten Zeit von der Recherche bis zum Vortrag wird jeder Teilnehmer von einem Mitarbeiter des Lehrstuhls betreut. Im Rahmen dieser Betreuung sind regelmäßige Treffen und ein Probevortrag vorgesehen.

Anfang März findet eine Informationsveranstaltung für Studenten der LMU zu den Themen des Seminars, in der zusätzlich zur Vorstellung der Seminarthemen auch die Anmeldung zum Seminar erfolgt. In der Veranstaltung werden die Themenwünschen entgegengenommen. Je nach Verfügbarkeit und nach Rücksprache mit den Studenten wird anschließend eine Zuteilung der Seminarthemen durch die Seminarverantworklichen durchgeführt und den Teilnehmern mitgeteilt, damit mit der Bearbeitung der Themen noch in den Semesterferien begonnen werden kann.

Zu Beginn des Sommersemesters findet eine Einführungsveranstaltung zum Seminar statt, deren Besuch für alle teilnehmenden Studenten Pflicht ist und in der sowohl organisatorische als auch inhaltliche Informationen zum Seminar gegeben werden.

Im Lauf des Semesters werden zudem eine Veranstaltung zu Präsentationstechniken und zum Umgang mit der Textsetzungssoftware LaTeX, die Sie bevorzugt für Ihre Ausarbeitungen verwenden sollen, angeboten. Wir werden außerdem versuchen, der Bedeutung und der Brisanz des Themas durch einen externen Expertenvortrag Rechnung zu tragen. Die Teilnahme an diesen Veranstaltungen ist ebenfalls Pflicht.

Voraussetzungen

Voraussetzungen zur Teilnahme am Seminar sind:

Termine

Die nächsten Termine:

Kontakt

Fragen, Kritik und Anregungen sind immer willkommen. Nutzen Sie bitte die seminarspezifische E-Mail-Adresse seminar13@nm.ifi.lmu.de, um mit uns in Kontakt zu treten.

Last Change: Tue, 20 Dec 2016 08:17:29 +0100 - Viewed on: Sun, 29 May 2022 13:47:31 +0200
Copyright © MNM-Team http://www.mnm-team.org - Impressum / Legal Info  - Datenschutz / Privacy